Mitglieder Login

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
1113344

Unsere Partner

     
     

1888

   
     
     
 

 

 

 
       
   
     
   
     
   

Archiv Oktober 2013


Startseite bis 13.11.2013:

Marathon Frankfurt - Erich mit Bestzeit

Kalli im Pech und Erich mit Bestzeit - so könnte man es auf den Punkt bringen. Karlheinz Eppig und Erich Hartlaub waren beide richtig gut auf den Frankfurter Marathon vorbereitet. Kalli und Erich mit Betreuer Tommy (Fotograph: Dietmar)Der letzte Wettkampftest beim Halbmarathon in Aschaffenburg brachte 2 deutliche Bestzeiten.

Aber ein Marathon ist nicht zu berechnen. Gemeinsam gingen Beide an die Startlinie und liefen den größten Teil der Strecke auch Seite an Seite. Dann, ab Kilometer 28 fing bei "Kalli" die Wade an zu zwicken. Das Problem für Kalli wurde immer größer, so dass er zu Erich sagte, er solle alleine weiter laufen. Die Großwallstädter Zuschauer, die wieder mit dem Fahrrad nach Frankfurt gekommen waren, waren bei km 34 besorgt, als zunächst nur Erich an Ihnen vorbei lief. Aber kurze Zeit später kam auch Kalli vorbei. Er biss sich durch die restlichen Kilometer durch und finishte in immer noch sehr guten 3:36:37 h (1. Viertel aller Finisher). Erich konnte bis zum Ende das Tempo hoch halten und erreichte mit einer Zeit von 3:28:04 eine Verbesserung seiner persönlichen Bestzeit um fast 12 Minuten! Er erreichte somit das beste TVG-Marathon Ergebnis in 2013!

Herzlichen Glückwunsch an Beide Teilnehmer. Der TVG Ausdauersport wünscht Euch eine gute Erholung!

Ergebnisse_Frankfurt_Marathon

Bilder_Frankfurt_Marathon

Marathon_Bestenliste

Marathon_Bestenliste_2013


Startseite bis 23.10.2013:

3 Bestzeiten und 5 Podestplätze in Kleinostheim

Unsere starken Frauen sind auch wieder in Kleinostheim mit sehr guten Leistungen aufgefallen. Edith Herdt landete auf den 2. Platz aller Frauen beim 10-km Lauf und siegte wieder einmal überlegen in Ihrer Aktersklasse! Die Zeit von 0:44:43 h kann sich sehen lassen. Aber auch die anderen waren wieder bärenstark. Corinna Kalbfleisch ist auf dem Podest kaum noch wegzudenken. Sie unterbot erneut Ihre persönliche Beszeit und kam auf den 2. Platz in Ihrer AK. Bestzeiten erreichten auch Susi Haun und Edeltrud Conrad! Für Edeltrud reichte es noch für den 3. Platz in Ihrer AK. Auf Grund der durchweg guten Leistungen kamen die Frauen auf den 3. Platz der Mannschaftswertung. Hierbei kamen Edith, Corinna, Edeltrud und Karina Hein mit in die Wertung. Karina lief gemeinsam mit Ihrem Mann Thomas ebenfalls ein gutes Rennen.

Steffi Blank, Anne Löschner und Christian Haas konnten auch mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden sein, galt es doch, für die letzte Wertung im Codenka-Cup Punkte zu sammeln.

Ergebnisse Sunbedlauf Kleinostheim

TVG-10-km-Bestenliste aktualisiert

TVG-10-km-Bestenliste-2013 aktualisiert

Bilder maui

Internetberichte mit Hinweis auf die starke Leistung von Edith:

Bericht vom Sunbedlauf Kleinoshteim im Laufreport

Bericht von LaufKalender24

Bild Mainecho


Codenka-Cup Siegerehrung

Bei der anschließenden Siegerehrung im Codenka-Cup war der TVG noch einmal sehr gefragt!

Der Codenka-Cup ist die Jahreswertung von insgesamt 11 10-km Läufe. Hiervon werden die 10 besten Ergebnisse gewertet.

Corinna Kalbfleisch (Platz 1 in der W35), Martina Bachmann und Steffi Blank (punktgleich) auf Platz 1  und 2 in der W45, Edeltrud Conrad Platz 2 W55 und Anne Löschner Platz 3 bei den Frauen - viel mehr braucht man gar nicht zu sagen.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen!

Veranstalter_Ergebnisse_Codenka-Cup


Startseite bis 18.10.2013:

 

Nicht vergessen: Läuferstammtisch am 17.10.2013 im Bayerischen Hof

Am nächsten Mittwoch findet wieder im Anschluss an den Lauftreff unser Läuferstammtisch im Bayerischen Hof statt. Egal ob Läufer, Radfahrer, Schwimmer oder Angehöriger, alle sind Willkommen!

Wir treffen uns wie immer um 20:15 Uhr/20:30 Uhr!


Lauftreff ab Sporthalle ab 09.10.2013

Ab sofort treffen wir uns wieder um 18:30 Uhr ab der Sporthalle in Großwallstadt, um unsere Winterlaufstrecken nach Obernburg, Niedernberg Sulzbach oder Kleinwallstadt zu Laufen.


Startseite bis 12.10.2013:

 

Starterliste vom 5. Sunbed Volks- und Straßenlauf (13.10.2013) in Kleinostheim / Codenka-Cup-Wertung

Beim letzten Lauf der Codenka-Cup-Wertung sind wieder viele unsere Läufer in Kleinostheim am Sonntag am Start:

  • Conrad Edeltrud
  • Haas Christian
  • Hein Karina
  • Hein Thomas
  • Haun Susanne
  • Blank Stefanie
  • Kalbfleisch Corinna
  • Löschner Anne

Yvi und maui werden als Streckenposten an der Strecke wieder kräftig anfeuern.

Die Siegerehrung vom Codenka-Cup findet direkt im Anschluss nach der Siegerehrung des Laufs statt.

In der Codenka-Cup-Wertung haben

Anne Löschner (derzeit Platz 3 bei den Frauen)
Corinna Kalbfleisch (derzeit Platz 1 W35)
Martina Bachmann und Steffi Blank (derzeit Platz 1 und 2 W45)
Edeltrud Conrad (derzeit Platz 2 W55)

beste Chancen auf eine Podest-Platzierung!

Christian Haas liegt vor dem letzten Lauf auf Platz 6 bei den Männern, Frank Löber liegt bei in der M40 auf Rang 7.

In der Gesamtwertung bei den Damen liegt Corinna Kalbfleisch trotz nur 5 absovierter Läufe auf einen hervorragenden 7. Rang!


Halbmarathon Aschaffenburg: 18 Läufer, 7 Bestzeiten und 5 HM-Debüts

Eine Bilanz die sich wieder einmal sehen lassen kann! Beim 11. Halbmarathon in Aschaffenburg nahmen wir mit insgesamt 18 Läufern teil! HM Aschaffenburg AnmeldungUnsere Frauenquote lag mit 10 Frauen dabei wieder einmal über 50 %. 5 Frauen gingen zum ersten Mal bei der Halbmarathondistanz an den Start. Alle erreichten souverän das Ziel! Aber auch die erfahrenen Läufer schlugen sich prächtig.

Bei optimalen Läuferbedingungen (es hatte vorher leicht geregnet, war aber dann trocken) wurden insgesamt 7 Halbmarathon-Bestzeiten erzielt. Heiko Gerhart erzielte mit 1:27:27 h das beste Tagesergebnis. Für Karlheinz Eppig (1:32 h) und Erich Hartlaub (1:34 h) war es ein gelungener Testlauf für den am 27.10.2013 anstehenden Marathon in Frankfurt. „Kalli“ verbesserte sich um  3 Minuten, Erich um 7 Minuten.
Aber auch Dietmar Schandel (-27 Minuten) und Michael Karches (-2 Minuten) konnten mit sehr gleichmäßigen Läufen Ihre bisherigen Bestzeiten erheblich verbessern.

Bei den Frauen erzielte Corinna Kalbfleisch das beste Tagesergebnis. Sie verbesserte Ihre bisherige Bestmarke noch einmal um über 5 Minuten! HM Aschaffenburg ZielAuch Bianca Kolpak, Daniela Gehrlich und Birgit Geis überraschten mit sehr guten Zeiten bei Ihrem Halbmarathondebüt. Susi Haun konnte bei Ihrem 2. Halbmarathon Ihre Zeit sogar um über 6 Minuten verbessern. Auch Anne Löschner erzielte eine neue persönliche Bestzeit. Sie lief gemeinsam mit Edeltrud Conrad ins Ziel. Martina Bachmann und Steffi Blank liefen Ihren ersten Halbmarathon komplett gemeinsam und kamen auch gemeinsam und zeitgleich ins Ziel!

Unterstützt von zahlreichen heimischen Fans machten die Anstrengungen des Laufs sogar noch Spaß! Die vielen Trainingskilometer haben sich tatsächlich gelohnt!

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!

Ergebnisdetails

Bilder (maui, Peter Michaelis, Edeltrud), 116 146 Bilder

HM-Bestenliste aktualisiert

HM-Bestenliste-2013 aktualisiert



Startseite bis 09.10.2013:

 

Bilder vom Rad-Workshop und vom Lauftreff...

jetzt in der Fotogalerie...

Radworkshop mit Norbert

Ein Herzliches Dankeschön an unseren Rad-Guru Norbert! Schließlich hatte er sich bereit erklärt uns Rad-Neulingen mal zu zeigen, worauf es bei einem Plattfuß oder einem technischen Defekt beim Wettkampf oder auch sonst beim Radfahren ankommt. Das Ganze wurde in Theorie erklärt und in der Praxis ausprobiert. Die Beteiligung war sehr gut und der Wissenstransfer enorm!


Vorbericht Halbmarathon Aschaffenburg...

von Edeltrud unter Athletenberichte


Startseite bis 04.10.2013:

 

Nur Sieger beim Churfrankentrailrun

Beim Churfrankentrailrun von Miltenberg nach Sulzbach gab es wieder einmal nur Sieger. Eine tolle Veranstaltung hatte das passende Wetter. Die Organisation war perfekt. Aber auch wir waren gut vorbereitet. Wir kannten die Strecken und hatten die Organisation von An- und Abfahrten und die kalkulierten Wechselzeiten gut geplant. Mittlerweile können wir verletzungsbedingte Ausfälle selbst auf den Königsetappen kompensieren. An dieser Stelle ausdrücklichen Dank an Thomas und Karina Hein, sowie an Christian Haas.
Alle Staffeln haben erfolgreich das Ziel erreicht und allen hat der sehr schwierige Lauf großen Spaß gemacht. Insgesamt waren über 73 km mit über 1800 Höhenmeter in den heimischen Wäldern von Miltenberg nach Sulzbach zu bewältigen.

Churfrankenlauf 2013

Das schnellste Team waren "Faris und Sultan" alias Thomas Mauerhoff und Bernd Schneider. Sie teilten sich die Gesamtdistanz und kamen auf einen nicht für möglich gehaltenen 2. Platz von 23 2er Teams.

Ebenfalls auf das Podium kamen unsere starken Frauen "TVG Frauenpower". Nadine Greco, Yvonne Hein, Bianca Kolpak, Edith Herdt und Corinna Kalbfleisch eroberten sich den 3. Platz in der Damenwertung. Es wäre sogar noch etwas mehr drin gewesen, doch eine geschlossene Schranke in Miltenberg hielt unsere schnelle Damen leider eine ganze Weile auf. Aber auch das gehört zum Trail-Running!

Aber auch unsere bieden Mixed-Staffeln erreichten sicher das Ziel. Susanne Haun, Christian Haas, Markus Hold, Heike Ziemen und Matthias Berner waren mit dem Team "TVG Mixedpower" knapp vor dem Team "TVG-SVG Teamgeist" mit Alexandra Fuchs, Thomas Hein/Karina Hein (beide liefen die 2. Etappe), Dietmar Schandel, Norbert Herdt und Edeltrud Conrad. Das Team ist die Forsetzung des Projekts von 2011, damals war ebenfalls eine TVG/SVG-Staffel erfolgreich am Start. Beim 24-h Lauf unterstützte der SVG den Lauf des TVGs. Dafür noch einmal herzllichen Dank an den SVG. Diesmal half der TVG nach dem verletzungbedingten Ausfall dem SVG in der Staffel aus.

Im nächsten Jahr sind wir mit Sicherheit wieder beim 5. Churfrankentrail dabei!

Ergebnisdetails

Erste Bilder (87 126 Bilder von maui/Harald/Anne/Michael G.)