Mitglieder Login

Statistik

Beitragsaufrufe
1400642

Unsere Partner

     
     

1888

   
     
     
 

 

 

 
       
   
     
   
     
   

Archiv März 2019


Startseite bis 25.03.2019:

18.03.2019:

Ein deutscher Meistertitel und zwei weitere Podestplätze für unsere Crosserinnen    

Es kam nicht von ungefähr und es kam auch nicht ohne Vorwarnung: Nach dem Motto „Echte Helden werden im Winter gemacht“ absolvieren unsere Duathleten bereits seit November letzten Jahres ein spezielles Trainingsprogramm für diese besondere Sportart. In dieser Wettkampfform gilt es, nach einem fordernden Geländelauf und der nachfolgenden Radstrecke, welche je nach Untergrund und Höhenverlauf mit dem Crossrad oder dem Mountainbike zurückgelegt wird, nochmal einen finalen Lauf zu absolvieren. Ein Mix, der nicht nur die Beine extrem belastet, sondern auch eine kluge Renneinteilung erfordert und den Athleten eine gehörige Portion an Willensstärke und oft auch viel fahrerisches Können abverlangt.  

Bianca Kolpak und Edith Herdt in Trier auf dem Podest

Unter widrigen Umständen absolvierten Edith und Bianca ihr Rennen in Trier. Frische 6 Grad mit teils schauerartigem Regen machten den beiden sichtlich zu Schaffen. Aber nicht nur die vielen Höhenmeter, sondern auch die Schlammpassagen in der Abfahrt erschwerten den Radsplit erheblich und das letzte Laufen wurde zur Härteprobe. Der Lohn der Mühen: Bianca holte sich auf der Volksdistanz, nach 2,5km Crosslauf, 13km Rad mit 400 Höhenmetern und weiteren 2,5 Crosslauf mit einer Zeit von 1 Stunde und acht Minuten den Sieg in der AK und obendrein noch den dritten Platz in der Gesamtwertung der Damen! Edith benötigte 2 Stunden und 10 Minuten, um auf der DM Strecke die 5 km Crosslauf, 25 km Mountainbike mit insgesamt 800 Höhenmetern und den finalen 2,5 km Lauf zu absolvieren. Sie beendete das Rennen auf Platz 18 aller weiblichen Teilnehmerinnen und holte sich erneut den deutschen Meistertitel in ihrer Altersklasse.  

Ergebnisdetails

 

Dani Gehrlich und Stefan Klemm in Dreieich am Start, Platz 2 für Dani!

Bereits am Samstag legten die beiden Macher des Mainduathlon, der am 05.Mai 2019 in Miltenberg in die zweite Runde geht, in Dreieich vor. Unter etwas besseren Witterungsbedingungen auf fast derselben Streckenlänge legten sie die Messlatte bereits sehr hoch. Mit einer Zeit von 1 Stunde und 40 Minuten absolvierten sie ihren Part nach 4,4 km lauf, 18,4 Km Rad und 4,4 km lauf mit Bravour und konnten die Zeitnahme auslösen. Stefan ließ es sich nicht nehmen, seine Partnerin bei ihrem bislang größten Erfolg über die Ziellinie zu begleiten.  

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven

Ergebnisdetails

Startseite bis 18.03.2019:

12.03.2019:

Gute Ergebnisse trotz schlechtem Wetter beim Halbmarathon in Frankfurt

Beim ersten Ausdauersport-Großereignis waren trotz widriger Wetterverhältnisse gleich 6 heimische Starter dabei. Es galt den stets gut organisierten Frankfurter Halbmarathon zu bewältigen. Der Start ist an, der Zieleinlauf sogar in der Commerzbank-Arena in Frankfurt.
Von dem Stadion aus geht es durch die Bürostadt Niederrad am südlichen Mainufer entlang. Zurück führt der Weg über das innerste von Sachsenhausen über die Mörfelder Landstraße und Isenburger Schneise zurück, um am Ende nach einer kompletten Runde rund um das Stadion die letzten 100 m in der Arena den Zieleinlauf genießen zu können. Es wehte während des Laufs ein starker Wind und es regnete auch zeitweise. Trotzdem konnten sehr gute Ergebnisse erzielt werden.

 

Der schnellster Großwallstädter war der für das Triathlon-Bundesligateam in Kleinostheim antretende Tim Bräutigam. Tim ist in der Vorbereitung auf seine 2. Triathlon Langdistanz und bestätigte seine gute Form gleich mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 1.20:17 h. Als nächster erreichte Thomas Mauerhoff das Ziel. Mit seiner Zeit von 1:38:19 h unterbot „maui“ seine Zeiten aus den vergangenen 2 Jahren. Nach einem gemäßigtem Start wurde das Tempo kontinuierlich erhöht, so dass das gesteckte Ziel, eine Zeit unter 1:40 h deutlich erreicht wurde.
Bei Karlheinz Eppig war es nach seiner Erkältung nicht sicher, ob er starten konnte. Rechtzeitig genesen ging  er das Rennen aber vorsichtig an und genoss den Lauf. „Ich hatte die ganze Zeit ein Grinsen im Gesicht“! Auch er schaffte sein selbst gestecktes Ziel mit 1:44:37 h eine Zeit unter 1:45 h zu erreichen.

 

Zum ersten Mal beim Halbmarathon waren Sophia Bachmann und Patrick Steudel am Start. Sophia kämpfte in der Vorbereitung mit kleineren Verletzungen, erreichte aber mit 2:03:42 h trotzdem gleich auf Anhieb eine sehr gute Zeit. Patrick Steudel erreichte nach einem gleichmäßigen Lauf nach 2:26:38 h bei seinem Halbmarathon-Debüt das Ziel. „Der Anstieg an der letzten Brücke war hart“, sagte Patrick nachdem er glücklich das Ziel erreicht hatte.

Marc Hein tritt für die Freiwillige Feuerwehr Großwallstadt an und erreichte nach 2:11:56 h das Ziel.

Ergebnisdetails


Termine aktualisiert

Im TVG-Kalender wurden die Termine aktualisert:

  • 05.06.2019: Marathon-Staffel Seligenstadt
  • 08.09.2019: 10-km Vereinsmeisterschaften im Rahmen des Landkeislaufs in Elsenfeld
  • 09.11.2019: Saisonabschlussfeier Geishöhe
  • 11.12.2019: 10. Zipfelmützenlauf Großwallstadt

Startseite bis 04.03.2019:

Im Winter werden die Gewinner des Sommers gemacht!

 

Unter diesem Motto findet in den Wintermonaten (fast) jeden Samstagnachmittag unter fachkundiger Anleitung von Norbert ein Duathlon-Training statt. Beschränkte man sich im Januar noch im Schwerpunkt auf das Lauftraining und da ganz speziell auf die Grundlagenausdauer, rückt nun zunehmend auch das Radfahren in den Fokus. Dabei kommt den "Duas" (oder solchen, die es werden wollen) natürlich das ungewöhnlich milde Wetter im Februar zu Gute. Bei diesen guten Bedingungen macht es allen Beteiligten sichtlich Spaß, Stück für Stück nicht nur das Laufen und Radfahren, sondern auch das Wechseln zwischen den Disziplinen weiter zu verbessern.

 

Die Duathlon-Wettkämpfe 2019 können also kommen - allen voran natürlich der Mainduathlon als regionales Highlight am 4. Mai 2019 in Miltenberg mit unseren beiden Organisatoren Daniela Gehrlich und Stefan Klemm.

 


Zwischenbilanz Teamevent Ingolstadt

Der Triathlon in Ingolstadt ist nun ausgebucht. Wir haben unser Triathlon-Teamevent dort geplant.

Unsere Bilanz kann sich sehen lassen!

- 2 Anmeldungen für den Sprint

- 5 Anmeldungen für die Olypische Distanz

- 8 Anmeldungen für die Mitteldistanz

- 1 Anmeldung für die Staffel (Mitteldistanz)

- 3 Zuschauer


Team-Event Ingolstadt (Wochende 25.05.2019):

https://doodle.com/poll/rwy5isitp8a43477