Mitglieder Login

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
1113252

Unsere Partner

     
     

1888

   
     
     
 

 

 

 
       
   
     
   
     
   

125 Jahre TVG-Jubiläumsfeier

24 Stunden Lauf: Alle Ziele erreicht!

Voller Stolz können wir sagen: Wir haben es geschafft! Wir haben bei unserem 24-h Lauf alle von uns gesteckten Ziele erreicht und sogar noch vieles mehr.

Unser Hauptziel, die 2152 Runden zu laufen, konnten wir schnell abhaken. Das dann sogar am Ende die 2152 km um 4 km übertroffen werden konnten, das war die Krönung einer perfekten Ausdauerveranstaltung des TVG! Und dabei hat ein ganzer Ort mitgeholfen!!! Die Gründe sind vielfältig! Zum einen gab das Motto den Ausschlag. Alle wollten mithelfen und zeigen, dass sie dem Bundesligahandball in Großwallstadt verbunden sind! Die Unterstützung hierfür konnte eindrucksvoll unter Beweis gestellt werden. Zum anderen zeigte sich Großwallstadt wieder einmal als große Sportgemeinschaft. Neben zahlreichen geübten Ausdauersportlern waren auch etliche Neulinge und auch einige Wiedereinsteiger bei herrlichem Laufwetter auf der Bahn.

Das Konzept hatte gepasst: Jeder konnte laufen wann, wie lange und wie schnell jeder innerhalb der 24 h wollte. Nach Abschluss des Laufs musste nur die zurück gelegte Strecke notiert werden. Ob Alt oder Jung, Geübte oder Anfänger, Auswärtige oder Einheimische, alle hatten sie Spaß an dem Lauf!

Auch der SV Großwallstadt unterstützte den Lauf mit der Walking-Gruppe um Linus Markert. Die Walking-Gruppe absolvierte eine 6 km lange Runde durch den Wald und steuerte somit wertvolle Kilometer zum Endergebnis bei. Ein herzliches Dankeschön an den SV Großwallstadt, der auch noch die Duschmöglichkeiten für unsere Läufer zur Verfügung stellte! Auch die Beteiligung der 1. Bundesligamannschaft in Form von Sverre Jakobsson und seiner Frau hat uns natürlich sehr gefreut!

Das Ziel, innerhalb von 24 Stunden pausenlos zu Laufen wurde ebenfalls planmäßig erreicht. Den Grundstock bildete hierbei unsere Ausdauerabteilung. Mit immer mindestens 2 Läufern waren wir Rund um die Uhr auf der ehrwürdigen Jahnkampfbahn unterwegs. Langweilig wurde es aber auch Nachts nicht. Die mit Flutlicht und Fackeln beleuchtete Laufbahn wurde auch Nachts immer wieder von Zuschauern und teilweise von spontanen Läufern besucht. Nach den Laufeinheiten wurde teilweise Weizenbier oder in den frühen Morgenstunden ein Frühstück vorbereitet.

Das medienwirksame Lauf-Ereignis sprach sich offensichtlich schnell herum. Die aktuellen Kilometer und Rundenzahlen wurden online auf unserer Homepage intensiv verfolgt und am Samstag entschlossen sich spontan weitere Läufer dazu, ein paar Runden mit uns zu drehen. Mehrere Akteure absolvierten während der 24 h sogar einen ganzen Marathon (42,2 km)!

Doch es sollte kein Einzelner hervorgehoben werde, weil es ein Sieg der gesamten Sportgemeinschaft war. So ist das eben im Mannschaftssport, denn auch Ausdauersport macht mehr Spaß in einer großen Gemeinschaft!

Die Krönung war dann die Abschlussrunde durch Großwallstadt. Angeführt von Norbert Herdt, liefen wir mit über 50 Läufern gemeinsam durch Großwallstadt um alle zusammen auf die letzte Runde im Stadion von den Zuschauern und großem Beifall empfangen zu werden. Das war ein würdiger Abschluss einer gelungenen Ausdauerveranstaltung!

Hier die Daten des Laufs:
Anzahl der gelaufenen Kilometer: 2156 km
Das entspricht 5988 Runden im Stadion der Jahnkampfbahn
Über 230 Läufer nahmen an der Veranstaltung teil

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die großartige Unterstützung!

Nachtrag:
Hier noch 2 Anekdoten vom Lauf:
1. Man traut uns einiges zu:
Als nicht klar war, ob wir auch die gewünschten Kilometer zusammen bekommen würden, kam der Vorschlag eines Läufers: „Das Fest geht doch noch einen Tag. Verlängert doch einfach auf 48 h!“

2. Dialog zwischen Sverre Jacobsson und Norbert Herdt nach dem Lauf
Sverre: „Macht Ihr das nächstes Jahr wieder?“
Norbert: „Wenn Ihr aufsteigt, machen wir das, versprochen!“


Vorberieitung:

125-Jahre TV Großwallstadt / Laufveranstaltung

Wie bereits bekannt gegeben, haben wir der Anfrage der Vereinsführung zugestimmt am Jubiläumswochenende (5.-7.Juli 2013) eine Laufveranstaltung zu organisieren.

Nach längeren Diskussionen haben wir nun ein Grundkonzept festgelegt, von dem wir überzeugt sind, dass es alle Anforderungen an die Veranstaltung erfüllt:

  • Präsentation des TVGs
  • Präsentation des Ausdauersports in Großwallstadt
  • Einbeziehung der Bevölkerung

Wir werden einen 24-h Lauf von Freitag, den 05. Juli bis Samstag, den 06. Juli 2013 veranstalten. Hier die Rahmenbedingungen

Vorbemerkung:

  • Unsere Aktion funktioniert nur mit Eurer Mithilfe! Bitte unterstützt uns möglichst ALLE bei der Aktion!

Vorbereitung:

  • Vor dem Lauf werden wir eine Liste anfertigen, in der festgelegt ist, wann wer mit wem läuft. Jeder von uns kann und soll sich hier möglichst eintragen! Natürlich werden wir persönliche Präferenzen wenn möglich berücksichtigen. Diese Liste werden wir vor dem Lauf auf der Homepage, im Amtsblatt und in Papierform im Stadion veröffentlichen. Zu beachten ist auch, dass wir in der Zeit des Fests teilweise für andere Jubiläumsdienste (Bewirtungen) zur Verfügung stehen müssen.

Start 24 h Lauf:

  • Treffpunkt ist am 05.07.2013 um 17:00 Uhr, Start ist um 17:15 Uhr. Der Lauf endet am 06.Juli 2013 vor dem angesetzten Veteranen-Handballspiels auf dem Gelände der Jahn-Kampfbahn (17:15 Uhr).
  • Wir wollen mit möglichst vielen Großwallstädter Läufern an den Start gehen! Wir hoffen und erbeten eine rege Teilnahme an den ersten Lauf-Kilometern. Einen offiziellen Startschuss wird es von Alfred Markert und "Seppl" Karrer geben.

Ablauf:

  • Es laufen immer mindestens 2 Großwallstädter Ausdauersportler. Die Regelzeit beträgt eine Stunde pro Laufpaar. Das sollte für alle von uns machbar sein. Eventuell kann man auch nur 30 Minuten laufen. Das Tempo wird moderat sein (ca. 6:30 Min/km).
  • Wir laufen viele Runden im Stadion. Norbert hat außerdem noch eine Strecke entworfen, die nach 15 Minuten am Kriegerdenkmal vorbei kommt und nach 30 Minuten wieder im Stadion ist. Diese Runde wird am Samstag, den 06.07.13 um 16:45 Uhr gelaufen.
  • Gerne können auch mehr als 2 Mann/Frau von uns auf der Strecke sein. Wichtig ist, dass alle 24 Stunden mit mindestens 2 Läufern von uns belegt sind.
  • Die Bevölkerung hat die Möglichkeit uns zu begleiten. Einstiegsmöglichkeiten ist die Laufbahn und um 17:00 Uhr Samstags am Kriegerdenkmal.
  • Jeder wird sich vorab anmelden können. Trotzdem besteht auch die Möglichkeit, spontan mitzulaufen.
  • Bis auf die Abschlussrunde (16:45 Uhr bis 17:15 Uhr) werden wir nur im Stadion laufen.
  • Ähnlich wie beim Zipfelmützenlauf wollen wir bei der Runde durch Großwallstadt auch Begleitung durch die MTBler/Radfahrer organisieren. Hier wollen wir wieder Musik (diesmal etwas lauter) und eventuell Fahnen mitnehmen!
  • Nach Ende jeder gelaufenen Stunde tragen die 2 „Hauptläufer“ alle Läufer in der ausgehängten Liste ein, die sie in der letzten Stunde begleitet haben. Alle Läufer sollten wahlweise die Anzahl der Runden oder die gelaufenen Kilometer in der Liste ergänzen.
  • Eine vom SV organisierte Walking-Gruppe wird um 15:00 Uhr beim Netto auf den Weg geschickt. Hierzu sind alle SVler, TVler und Sonstige eingeladen. Mit den Autos wird zum Waldrand gefahren um dort nach einem kurzen Aufwärmprogramm eine 6 km lange Strecke in verschiedenen Leistungsgruppen zu walken. Danach erfolgt die gemeinsame Fahrt zum Festgelände. Hier findet gemeinsam mit den nun eintreffenden Läufern der Einlauf auf dem Festgelände statt. Treffpunkt ist der Netto an der Lindenstraße.

Finish:

  • In der letzten Runde sollen alle Läufer, die in den vergangenen 23,5 h gelaufen sind mitlaufen. Natürlich sollen auch alle Radfahrer mit dabei sein. Wir wollen mit allen Ausdauersportlern und Beteiligte in das Stadion einziehen. Dort werden wir vom Sprecher begrüßt und wir lassen uns feiern.
  • Anschließend findet das Handballspiel statt. Wir können zusammen 1-2 Biere trinken, uns frisch machen und uns auf die Abendveranstaltung vorbereiten
  • Am Ende werden die Runden und die gelaufenen Kilometer zusammen gerechnet.

Teilnehmerstand: 03.07.2013:

24 - h Lauf 5.-6.Juli 2013 Treffpunkt: 17:00 Start: 17:15
Pflicht-läufer Pflicht-läufer



Datum Start Ende Bem. TVG-Läufer 1 TVG-Läufer 2 Läufer 3 Läufer 4 Läufer 5 Läufer 6
5.7.13 17:00 17:15 Treff-punkt aller Start-läufer

Mögl. viele Läufer!
XXXX XXXX XXXX XXXX XXXX XXXX
5.7.13 17:15 17:45 Bahn Stefanie Blank Claus Blank Karlheinz Eppig Maui Tim Zengel HBLZ Jg. 97+98
(ca. 25 M.)
5.7.13 17:45 18:15 Bahn Stefanie Blank Claus Blank Karlheinz Eppig HBLZ Jg. 97+98
(ca. 25 M.)


5.7.13 18:15 18:45 Bahn Kolpak Bianca Corinna Kalbfleisch Bachmann Martina Fecher Birgit Störger Irene HBLZ Jg. 97+98
(ca. 25 M.)
5.7.13 18:45 19:15 Bahn Kolpak Bianca Corinna Kalbfleisch Nicole Klement Alexandra Fuchs

5.7.13 19:15 19:45 Bahn Susanne Haun Edeltrud Conrad Maria Vogel Luis Kratzer Lennart Zengel
5.7.13 19:45 20:15 Bahn Susanne Haun Edeltrud Conrad



5.7.13 20:15 20:45 Bahn Anne Löschner Frank Löber



5.7.13 20:45 21:15 Bahn Anne Löschner Frank Löber



5.7.13 21:15 21:45 Bahn Carsten Geis David Geis Alena Schandel Niklas Zengel Tom Häcker Mirco Eppig
5.7.13 21:45 22:15 Bahn Carsten Geis David Geis



5.7.13 22:15 22:45 Bahn Jürgen Tillack Nelson Tillack Katja Tillack


5.7.13 22:45 23:15 Bahn Jürgen Tillack Marlene Tillack Katja Tillack


5.7.13 23:15 23:45 Bahn Norbert Herdt Heiko Gerhart



5.7.13 23:45 00:15 Bahn Norbert Herdt Heiko Gerhart



6.7.13 00:15 00:45 Bahn Norbert Herdt Dietmar Schandel



6.7.13 00:45 01:15 Bahn Dietmar Schandel Michael Greco Florian Frank


6.7.13 01:15 01:45 Bahn Michael Greco Florian Frank Thomas Deckert ?


6.7.13 01:45 02:15 Bahn Michael Greco Florian Frank Thomas Deckert ?


6.7.13 02:15 02:45 Bahn Michael Greco Florian Frank Jürgen Kunkel


6.7.13 02:45 03:15 Bahn maui Jürgen Kunkel



6.7.13 03:15 03:45 Bahn maui Jürgen Kunkel



6.7.13 03:45 04:15 Bahn Dieter maui



6.7.13 04:15 04:45 Bahn Dieter Michael Karches Heike Karches


6.7.13 04:45 05:15 Bahn Yvi Michael Karches Heike Karches Christel Wengerter Fabio Hein
6.7.13 05:15 05:45 Bahn Bianca Yvi Mika Schandel


6.7.13 05:45 06:15 Bahn Bianca Yvi Silvia Schmitt


6.7.13 06:15 06:45 Bahn Daniela Gehrlich Matthias Berner Silvia Schmitt


6.7.13 06:45 07:15 Bahn Daniela Gehrlich Matthias Berner



6.7.13 07:15 07:45 Bahn Hartlaub Erich Heike Ziemen Stefan Zengel Günter Goldhammer Moni Goldhammer
6.7.13 07:45 08:15 Bahn Hartlaub Erich Heike Ziemen Stefan Zengel Günter Goldhammer Moni Goldhammer
6.7.13 08:15 08:45 Bahn Hein Karina Hein Thomas



6.7.13 08:45 09:15 Bahn Hein Karina Hein Thomas



6.7.13 09:15 09:45 Bahn Martina Bachmann Steffi Blank



6.7.13 09:45 10:15 Bahn Martina Bachmann Steffi Blank



6.7.13 10:15 10:45 Bahn Karlheinz Eppig Dietmar Schandel Markus Völker


6.7.13 10:45 11:15 Bahn Karlheinz Eppig Dietmar Schandel Markus Völker


6.7.13 11:15 11:45 Bahn Birgit Fecher Irene Störger Gabi Hein Silvia Finn-Schmitt Team Bäckerei Eppig
6.7.13 11:45 12:15 Bahn Birgit Fecher Irene Störger Gabi Hein Silvia Finn-Schmitt

6.7.13 12:15 12:45 Bahn Markus Hold Christian Haas Ruth Wolf Wolfgang Höfer

6.7.13 12:45 13:15 Bahn Markus Hold Christian Haas Ruth Wolf Wolfgang Höfer

6.7.13 13:15 13:45 Bahn Markus Hold Florian Frank Ruth Wolf Wolfgang Höfer

6.7.13 13:45 14:15 Bahn Markus Hold Florian Frank Norbert Herdt Edith Herdt Ruth Wolf Wolfgang Höfer
6.7.13 14:15 14:45 Bahn Michael Karches Heike Karches Norbert Herdt Edith Herdt

6.7.13 14:45 15:15 Bahn Michael Karches Heike Karches Alexandra Fuchs


6.7.13 15:15 15:45 Bahn Birgit Geis Carsten Geis Nicole Klement Klaus Zengel Florian Schmittner
6.7.13 15:45 16:15 Bahn Birgit Geis Carsten Geis Nadine Greco Michael Greco Klaus Zengel Florian Schmittner
6.7.13 16:15 16:45 GWST Nadine Greco Michael Greco Florian Frank Anne Maren Völker Norbert Herdt
6.7.13 16:45 17:15 GWST Alle zusammen! Maui Handball 1b:
Benedikt Kern
Georg Pflugradt
Niklas Karrer
Rudi Vogel
Steffen Lieb
Thilo Geis
Tobias Koblitz
Adrian Klaus
Huber Christoph
Johannes Krott
Luca Wengerter
Rainer Karrer


Norbert Herdt

125-Jahre TV Großwallstadt / Umzug am 07.07.2013

Bitte haltet euch am TVG Fest nicht nur den Termin für unser 24 Stunden Laufevent frei, sondern auch für den Festzug am Sonntag, den 07.07.2013! Wir sollen mit möglichst vielen Sparten vertreten sein. MTB, Rennrad, Läufer und Schwimmer! Auch historische Wettkampfanzüge, Räder oder sonstige Utensilien sind erwünscht! Der TVG hofft auf zahlreiche Teilnehmer.