Mitglieder Login

Statistik

Beitragsaufrufe
1505215

Unsere Partner

     
     

1888

   
     
     
 

 

 

 
       
   
     
   
     
   

Archiv März 2020:


Startseite bis 30.03.2020:

Sehr gute Resultate beim Frankfurter Halbmarathon

In der noch frühen Laufsaison 2020 waren am 8. März 2020 gleich sieben TVG-Ausdauersportlerinnen und -sportler beim Frankfurter Halbmarathon am Start. Mit den Ergebnissen waren alle sehr zufrieden.

So fielen gleich zwei persönliche Bestzeiten an diesem Tag: Steffen Suffel konnte seine bisherige Bestmarke um fast drei Minuten unterbieten und verpasste dabei die magische Grenze von 01:30:00 Stunden um nur fünf Sekunden. Corinna Kalbfleisch konnte ihre alte Bestzeit aus dem Jahr 2015 um über eine Minute verbessern.

 

Auch die Zeiten der weiteren Teilnehmer deuten auf eine sehr gute Form im noch jungen Jahr 2020 hin: Heiko Gerhart hatte Steffen lange in Sichtkontakt, musste dann aber etwas abreißen lassen. Dennoch betrug sein Rückstand auf Steffen dann gerade mal eine Minute.

Noch enger ging es zwischen Michael Greco und Karlheinz Eppig zu: quasi nur einen Wimpernschlag trennten die beiden beim Zieleinlauf mit für beide hervorragende Zeiten.

Thomas Mauerhoff konnte, nach dem seine Vorbereitung verletzungsbedingt nicht optimal verlief, sein selbst gesetztes Ziel von einer Zeit unter 01:45:00 Stunden dennoch deutlich unterbieten.

Auch Heike Ziemen gelang es, nach ihrem Marathon-Debüt vergangenen Herbst, ihre eigene Wunsch-Zielzeit von unter zwei Stunden auf der Halbmarathon-Distanz deutlich zu unterbieten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Finisher & gute Erholung!

 

Detailergebnisse

 

 


Startseite bis 08.03.2020:

Jutta & Michele beim 14. DSW Swim and Run in Darmstadt

Wettkampf-Auftakt 2020 für Jutta und Michele: Beim Swim and Run in Darmstadt galt es zunächst eine Schwimmstrecke über 500 m im Nordbad zu bewältigen. Der anschließende Lauf (5,5 km) wurde im Abstand der Zielankunft beim Schwimmen gestartet und fand in Runden im Bürgerpark statt.

 

Das Teilnehmerfeld war traditionell sehr stark besetzt - so benötigte z. B. der schnellste Schwimmer für die 500 m lediglich 0:05:39 h! Auch wenn Jutta und Michele hier nicht ganz mithalten konnten, waren sie mit ihren erzielten Gesamtzeiten von 0:41:30 h (Jutta) bzw. 0:33:08 h (Michele) dennoch sehr zufrieden.

 

Detailergebnisse