Mitglieder Login

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
1113309

Unsere Partner

     
     

1888

   
     
     
 

 

 

 
       
   
     
   
     
   

Zehn schlaue Hinweise um einen Marathon mit ganz viel Spaß zu finishen:

Dazu benötigt man:

1. Die netten und laufverrückten Leutchen vom TVG Ausdauersport, deren Daumendrücken bis nach Bonn zu spüren ist.

2. Wenn möglich eine schöne Startnummer, absolut empfehlenswert für den Bonn Marathon ist die 4711

3. Am Tag vor dem Marathon einen halben Liter Rote Beete Saft trinken (extrem lecker!!!)

4. Pasta und Radler am Abend  vor dem Lauf

5. Eine schlaflose Nacht vor dem Marathon und dabei deine persönliche Lieblings CD hören

6. Zum Frühstück zwei Brötchen mit Marmelade und Käse belegt + Rosinentoast mit Banane

7. Am geistlichen Startschuss in der Kirche teilnehmen

8. Ein leckeres Bounty direkt vor dem Start  (super, auch wenn der Tipp von einem Honischer ist)

9. Bei Bedarf zwölf Wochen Trainingsvorbereitung mit ca. 670 KM

10. Während des Lauf empfiehlt es sich, bei den Live Bands an der Strecke mitzusingen und mitzuklatschen.
Zusätzlich kann man fremden Mitläufern die Ohren vollquasseln, bis sie sich freiwillig zurückfallen lassen.

Leider ist es im Marathon wie im wirklichen Leben. Man muss aufhören, wenn es am schönsten ist. Laut meiner Uhr nach 42,92 Kilometern.

Als Insider Tipp für nach dem Lauf, kann ich ein Erdinger Alkoholfrei empfehlen. Danach schnappt man sich die Läufer Pasta mit einem Bier, setzt sich in die Sonne und ist einfach nur stolz und glücklich. Ach, drei Kugeln leckeres Eis gehören selbstverständlich zu diesem perfekten Tag dazu.

Viel Spaß beim Nachmachen und gutes Gelingen!