Mitglieder Login

Statistik

Beitragsaufrufe
1696314

Unsere Partner

     
     

1888

   
     
     
 

 

 

 
       
   
     
   
     
   

Athletenbericht: Medio Maraton Cordoba von Steffen Suffel am 24.11.2019 

 

Zack, das war er, der Halbmarathon von Córdoba / Spanien

Bei Sonnenschein und 6°C gestartet, 15 km gelaufen ohne auf die Uhr zu schauen, nur ab und zu den Puls gecheckt. Ich wollte es locker angehen lassen und nach Gefühl laufen. (@Jason: geht doch ;-) )
Nach 14 km wurde es in der Sonne dann doch zu warm, kurz das untere Shirt ausgezogen, bei km 15 hatte ichs endlich "rumschlackerfrei" verstaut, und die Beine waren noch gut.
Ok, dann gingen nochmal etwas die Pferde mit mir durch. Bischen auf die Tube gedrückt und nach 5,5km Gas auf die Zielgerade eingebogen.

Die Zielgerade war phänomenal. Auf der Puenta Romana laufend, stehts die Mezquita im Blick und durch das alte Stadttor ins Ziel. Auf dem Plaza del Triunfo angekommen, stand dann eine Zielzeit von 1:44:09 zu buche.
Bei weitem keine Bestzeit, aber 3,5 Wochen nach meiner Krampfadernverödung, war das heute auch nicht das Ziel.

Es war ein toller Lauf und ich kann ihn jedem nur empfehlen.
Jetzt sitze ich im Zug nach Sevilla, wo 2 Wochen Spanischkurs auf mich warten...

Hasta luego
Steffen