Mitglieder Login

Statistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
1113239

Unsere Partner

     
     

1888

   
     
     
 

 

 

 
       
   
     
   
     
   

Archiv August 2018


Startseite bis 20.08.2018:

Eine ganz normale Trainingswoche steht an...

Unsere MTBler haben Ihre MTB-Alpenüberquerung (siehe Vorbericht von Jürgen Völker) geschafft. Weitere Details werden folgen.

 

Ansonsten steht eine ganz normale Trainingswoche an:

Montag, 13.08.2018: MTB-Fahrt (Treffpunkt 18:30 Uhr Schleuse, Details siehe MTB-Planer)

Dienstag, 14.08.2018: Schwimmtraining mit Yvi im Main-Auen-Bad Großwallstadt auf abgesprerrter Bahn (19:00 Uhr)

Mittwoch, 15.08.2018: Lauftreff trotz Feiertag (18:15 Uhr/18:30 Uhr), Anschließend Häckenbesuch in der ungarischen Häcke bei "Daffy"

Freitag: Early-Bird-Lauf (Zeit nach Absprache)

Sonntag, 19.08.2018: Langer, ruhiger Lauf nach Absprache

Dazwischen: Absprachen per TVG-Chats!

Am kommenden Samstag sind dann unsere Cross-Triathlon-Stars Edith und Norbert Herdt wieder auf Medallien-Jagt. Beim Cross-Triathlon in Zittau auf der olymischen Distanz (1,5 km Schwimmen mit Landgang, 36 km Radfahren mit 1160 hm und 10 km Laufen) geht es diesmal um die Xterra Europameisterschaften.

Wir wünschen beiden viel Erfolg und tolle Tage in Zittau!


Startseite bis 13.08.2018:

Maastricht: Ein Wochenende zum Vergessen!

Es hat nicht sollen sein! Unter diesen Voraussetzungen war kein normaler Ironman möglich. Stefan Neu, bestens vorbereitet und ausgerüstet reist zum Ironman nach Maastricht an und ist guter Dinge „einen raus zu hauen“.
Er holt Freitags seine Startunterlagen ab  und als er zurück zum Auto kommt, glaubt er seinen Augen nicht. Ein Albtraum: Die Scheibe seines Autos war eingeschlagen, sein Traumfahrrad gestohlen!

Damit war das Wochenende eigentlich schon gelaufen. Trotz aller Bemühungen von Alex Wasse, Heiko Gerhart, die ihm sein altes Rad nachgeliefert haben und der zusätzlichen Betreuung von Günther Schmitt war der Schock zu groß und die Luft raus. Stefan ging zwar am Sonntag noch an den Start aber schon beim Schwimmen konnte er sich nicht motivieren. Zu groß saß der Schock in seinen Gliedern. Nach dem Schwimmen setzte Stefan das Rennen nicht mehr fort.

 

Wir wünschen Stefan alles Gute und hoffen, dass er das alles schnell verkraften wird. Leider gibt es immer noch viel zu viele Idioten auf diesem Planeten!


Vorbericht Alpenüberquerung Jürgen Völker:

Am Samstag früh fahren Heinz und Irene Störger, Anne Löschner, Sven Franke und ich  plus Silvia im " Besenauto" eine Alpenüberquerung von Garmisch nach Riva.

Die Tour geht über die Marienberghütte, Schwarzsee, Plamort, Uina Schlucht, Gampenpass, Wasserfallweg, Molvena Stausee, Riva. Zusammen 460 km und 10000 hm an 6 Tagen.
Am Gardasee nach 1 Tag Pause den Tremalzo mit 65 km und 2150 hm. Wir hoffen es klappt alles. Die Uina Schlucht fahren Mika und Heike Karches und die Hauns noch mit☀☀☀☀


Edith Herdt erneut deutsche Meisterin im Cross-Triathlon! Heiko Gerhart liefert bei seinem ersten Cross-Triathlon ein starkes Ergebnis ab.

Sie hat wieder einmal ihre Klasse unter Beweis gestellt: Bei den deutschen Meisterschaften im Cross-Triathlon am vergangenen Samstag in Schalkenmehren errang Edith im Kampf um die nationale Krone erneut den Titel Deutsche Meisterin in ihrer Altersklasse.


Auf der sehr anspruchsvollen Strecke (1,5 km Schwimmen, 32 km MTB und 9 km Cross-Lauf - auf der Homepage des Veranstalters heißt es: "Nur für sehr gut trainierte Cross-Triathleten geeignet!!! Weniger leistungsstarke Triathleten wählen besser die Sprintdistanz!) hatte sie am Ende elf Minuten Vorsprung und verwies die aktuelle Vizeweltmeisterin in dieser Disziplin deutlich auf den zweiten Rang!

Herzlichen Glückwunsch an Edith für diese überragende Leistung!!

Norbert Herdt erzielte beim gleichen Wettkampf den 5. Platz seiner Altersklasse. Obwohl er sich optimal vorbereitet hatte, musste er schon zum Ende des Schwimmens gegen muskuläre Probleme ankämpfen und auf der selektiven Laufstrecke das Tempo noch weiter herausnehmen. Entsprechend war er von seinem Resultat enttäuscht. Heiko Gerhart rundete mit Platz 13 und der schnellsten TVG- Zeit bei seinem Debut in der Cross-Szene den erfolgreichen Tag in der Vulkaneifel für unsere TVG-Athleten ab. Heiko war mit seinem Rennen sehr zufrieden und man darf davon ausgehen, dass er bald schon zum Wiederholungstäter in dieser Triathlon Variante wird.

Vorbereitung auf die XTERRA EM

Spannend wird es in wenigen Wochen, wenn Edith und Norbert im Zittauer Gebirge an den Start gehen. Die beiden treffen dort erneut auf die gleiche starke Konkurrenz. Als ehemalige aktive Mountainbiker geht es auf ihrer Lieblingsstrecke aber nicht nur um den EM-Titel, sondern auch um die begehrten Hawaii Slots für die WM auf der Insel Maui im Oktober. Zumindest für Norbert ist Wiedergutmachung angesagt. Er ist fest entschlossen, die zweite Chance auf das Podium diesmal zu nutzen. 

 

 

Ergebnisdetails

Bilder_Schalkenmehren


Startseite bis 06.08.2018:

Stefan Neu: Mein nächster IRONMAN steht am kommenden Sonntag bevor ! ! !

 

🏊🚴🏃

 

Die Vorbereitung darauf, lief so gut wie perfekt:

 

Ich blieb die letzten 10 Monate so gut wie verletzungsfrei, und meine Form steigerte sich bis zuletzt merklich von Woche zu Woche, sodass ich am Sonntag mit Topform und verletzungsfrei in den Wettkampf starten kann.

 

An ganz GROẞEN Anteil, an diesem " ersten Erfolg" ( JA! ) hat Tobias E., wie er mich über ca 10 Monate, ohne das der Spaß dabei auf der Stecke blieb Tag für Tag 😉😁 ( ich fand es sogar gut ) förderte und oft auch forderte war und ist ganz großes Kino von ihm !

 

Der Schlüssel zu dieser Form war vielleicht, dass mich Tobias wenn es nötig war pushte ( Häufigkeit Schwimmtraining ) aber oftmals 😉 auch gewissermaßen einbremste, wenn ich Gefahr lief mal wieder hohl zu drehen

 

👍🏼👍🏼👍🏼Ein NICHT ZULETZT ganz großes Dankeschön an Tobias 👍🏼👍🏼👍🏼

 

Den Wettkampf selber will ich ohne "Ziel" angehen.

NICHT irgend eine Traumzeit und auch NICHT das berühmte Finish...

Ich werde in diesen Tag rein gehen, um an diesem Tag das maximale zu geben, und dabei den maximalen Spaß zu haben.

 

Dann wird's sicher gut

 

In Maastricht werden Alex W. Heiko G. und Günter S. dabei sein.

Alex und Heiko übernehmen dankesweise die live Berichterstattung.

(Eu.ironman.com)

 

Angepannte Grüße

Stefan Neu